Aktionstag Schönes Berlin + Graffititour / Sa, 13.09.

Das Graffitiarchiv unterstützt auch in diesem Jahr wieder den „Aktionstag für ein schönes Berlin“:

Samstag, 13.September 2014, 11 Uhr U-Bhf. Schlesisches Tor

An diesem Tag werden wir zusammen mit mehreren Freiwilligen Graffitis rund um den U-Bahnhof Schlesisches Tor in Berlin auffrischen. Wir werden verwitterte, zugewucherte oder überklebte Graffitis wiederherstellen und sie unseren Mitbürgern in ihrer ursprünglichen Frische zurückgeben. Diese Putzaktion verbinden wir mit einer offenen (und kostenlosen) Graffititour, bei der wir Geschichten, Hintergründe und Botschaften von Graffiti- und Streetart-Bildern erklären.

 

 

 

„Graffitis sind eine Bereicherung des Stadtbilds und unser kulturelles Erbe, nur leider werden sie von der Stadt Berlin ignoriert“, sagt Carlson Janke, Mitarbeiter beim Berliner Graffitiarchiv. „Deshalb appellieren an unsere Mitbürger sich selbst in ihrem Stadtteil nach Graffitis umzuschauen und die schönsten Exemplare wiederherzustellen. Bei Bedarf stehen wir mit professionellem Rat zur Seite.“

Das Graffitiarchiv Berlin ist Teil des Archivs der Jugendkulturen, einem Informations- und Kompetenzzentrum für Jugendkulturen. Das Archiv sammelt, erforscht und vermittelt seit 15 Jahren Kenntnisse zu Jugendkulturen und der Lebensweisen und ist eine der größten Einrichtungen dieser Art in Europa.

Mehr zum Aktionstag: Aktionstag Sauberes Berlin 2014

Mehr zum Archiv der Jugendkulturen: http://www.jugendkulturen.de/