Graffiti- und Streetart-Touren in Hamburg


    (Interested in tours in English? See below…)

 
susannen-streetart_webTags, Pieces und Stencils – all-city bombing & keeping it real – „Es lebe der Sprühling!“ – Artwashing, Sell-out und Gentrifizierungskritik…
 
All dem und noch einigem mehr gehen wir auf unseren Stadtspaziergängen in Hamburg auf den Grund und erforschen gemeinsam die Geschichten hinter Graffiti- und Streetart-Bildern. Teilnehmen können Schulklassen, Studierende, Lehrer_innen sowie Stadt- und Kunst-Interessierte aller Couleur und jeden Alters. Junggesell_innen-Abschiede gehen am besten direkt auf den Kiez.
 
 
 
schulterblatt-brandwand_webUnsere Entdeckungstouren führen uns vom Schanzenviertel in Richtung Reeperbahn. Nach einer knappen Einführung zur Geschichte von Graffiti und Streetart ziehen wir los und suchen an Hauptstraßen und in Hinterhöfen nach allerlei Gesprühtem und Geklebtem. Dabei können sich die Teilnehmenden im Graffiti-Raten üben, bekommen Erklärungen zu verbotenen und freigegebenen Graffiti-Wänden und werden in die Besonderheiten des Hamburger Graffiti- und Streetart-Geschehens eingeführt – ein tiefer Einblick in das Spannungsfeld zwischen kommerziellen Auftragsgraffiti, geduldeter Streetart und illegalem Bombing.
 
 
 
hotel-commodore_webWir legen großen Wert darauf, die Touren nicht als bloße Aneinanderreihung schicker Fotomotive zu konzipieren, sondern als kritische Auseinandersetzung mit Kunst im öffentlichen Raum in Zeiten neoliberaler Stadtentwicklung. Und wir gehen der Frage nach, welche Rolle Streetartists und Writer in gentrifizierungsgeplagten Stadtvierteln einnehmen.
 
 
 
reeperbahn-we-are-ugly_webUnsere Graffiti-Spaziergänge dauern je nach Interesse 2-4 Stunden, können auf unterschiedliche Altersstufen sowie spezielle Interessenschwerpunkte ausgerichtet und in verschiedenen Stadtteilen angeboten werden.
 
Interesse, Fragen, Extrawürste?: Kontaktieren Sie uns gerne unter graffiti@jugendkulturen.de!
 
 
 
Veranstalter: Graffitiarchiv / Archiv der Jugendkulturen e.V.
Preise: 20 Euro / 15 Euro ermäßigt / Gruppenpreise auf Nachfrage
Anmeldung unter graffiti@jugendkulturen.de
 
Hier gibt’s zur Einstimmung noch zwei Videos:
Slowy – Unsere Stadt feat. Forty MC (prod.12Vince) – Hamburg spricht…für sich
Best of OZ
——————————————————————————————————————————–
oz_web
„Getting up all-city“, kings, toys & cops, commercialization, artwashing & gentrification, keeping it real & selling out – The intention of the tour is to outline the subcultural, political and social framework of recent urban art in times of neoliberal urban development. Our Hamburg graffiti and street art tour starts with an introduction on the history of graffiti, its historical development and the current local situation.
 
Price: 20 Euro / 15 Euro each | 15 pers. max.
Please register at graffiti@jugendkulturen.de
 

    cope2_web