AUSSTELLUNG: Elfte Interventionale in Berlin In Berlin hat vor ein paar Tagen d…


AUSSTELLUNG: Elfte Interventionale in Berlin

In Berlin hat vor ein paar Tagen die Elfte Interventionale eröffnet. Die Ausstellung zeigt Kunst, die im öffentlichen Raum inszeniert wird, unabhängig vom Genre- und Gattungshintergrund. "Der ELFTEN INTERVENTIONALE geht es also um Kunst im öffentlichen Raum, beziehungsweise um künstlerische Interventionen in der Öffentlichkeit. Die Strategien sind subtil und subversiv oder plakativ und provozierend, der Ausdruck reicht von politisch bis poetisch, von kalligraphisch abstrakt bis performativ verstörend. Ihnen allen gemein ist der Eingriff ins öffentliche Bild, die Aneignung von Öffentlichkeit und die hiermit einhergehende Selbstermächtigung zur Kommunikation mit künstlerischen Mitteln." Zu sehen sind u.a. Arunski & Poet, Clemens Behr, East Eric, EMESS.

WANN: 18.10.2014, 19:00 Uhr bis zum 07.12.2014
WO: Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, Berlin, 10785

Mehr Infos beim FB-Event: https://www.facebook.com/events/638931826221436/