Die Stadt als großes Videospiel


HomelessByVjsuave2011_700_1100Und hier noch etwas Flauschiges zum Wochenende: VJ SUAVE aus Brasilien bringen Flashmob, Videoprojektionen und Fahrradfahren zusammen. Das Duo aus São Paulo arbeitet mit dem bekannten L.A.S.E.R-Tagtool vom GraffitiResearchLab. Dazu geben die beiden aber Workshops, in denen die Teilnehmenden eine Bildergeschichte selbst entwickeln können. Das Ganze wird dann am Abend an verschiedenen Häuserecken abgespielt.

Die Botschaften der Filme bleiben zwar eher oberlächlich, aber so war das auch schon bei ihrem letzten Projekt (“MAIS AMOR POR FAVOR“), bei dem sie bunte Plakate mit der Aufschrift “Mehr Liebe, bitte!” überall in Brasilien verklebten (und sich dabei auch mit der einen oder anderen GraffitimalerIn anlegten).

Wer trotzdem mal kurz glauben will, dass mehr Liebe alles lösen kann, hier die vier letzten Filme von VJSUAVE (wer findet die Anspielungen an Os Gêmeos und JR?):

(via Netzpolitik)

https://vimeo.com/33471526
https://vimeo.com/36836412
https://vimeo.com/74591133
https://vimeo.com/22009841

Und hier ein kleiner Clip von ihren Fahrrad-Touren

https://vimeo.com/141932372