Ein bisschen gruseln zum Abendbrot? DIE NORDREPORTAGE feat. SoKo Hannover In de…


Ein bisschen gruseln zum Abendbrot? DIE NORDREPORTAGE feat. SoKo Hannover

In der NDR Doku-Serie "Die Nordreportage" geht es in der aktuellen Ausgabe um die Anti-Graffiti-SoKo Hannover. Schon lange konnte man keine solch einseitige und schlecht recherchierte Graff-Doku mehr sehen, die ausschließlich die "Arbeit" der SoKo darstellt, die mit Unwissenheit glänzt. Deren Arbeit wird nie hinterfragt. Warum werden zum Beispiel Sprühdosen beschlagnahmt, die 0 Beweiskraft haben. Warum glaubt man der Angabe, dass die SoKo jeden zweiten (!!!) Fall aufklären würde (was nichts mit tatsächlichen Verurteilungen zu tun hat)? Warum wundert sich keiner der Journalist_innen, wenn die Beamten Dinge sagen wie "Wir hören aus der Szene, nur zugedröhnt bekommt man die Buchstaben richtig rund" oder die Jagd nach den Tätern mit "Wie früher an der Ostgrenze, wenn'de Rumänen fangen wolltest" kommentieren ?! Aber seht selbst (der NDR freut sich bestimmt über Leserbriefe und Comments):

http://www.ndr.de/fernsehen/Die-Graffiti-Jaeger,dienordreportage460.html


Die Graffiti-Jäger

Beschmierte Häuserwände, Türen und Brücken: Hannover gilt als Hochburg der Graffitiszene. Hier kämpft sogar eine eigene Sonderkommission der Polizei gegen die illegalen Sprayer.