Feministische Streetart in Karlsruhe Eine mal ganz andere Aktion hat eine 19 Ja…


Feministische Streetart in Karlsruhe

Eine mal ganz andere Aktion hat eine 19 Jahre alte Schülerin in Karlsruhe durchgeführt und damit internationale Aufmerksamkeit erhalten. Sie hat Damenbinden mit politische/feminitischen Aufschriften versehen und diese ins Stadtbild geklebt. Es geht gegen Ungleichbehandlung und Sexismus. "Ich wollte keine Aufmerksamkeit auf mich lenken, sondern nur provozieren". Beides scheint ihr gelungen zu sein. Mittlerweile gibt es sogar schon die ersten Nachahmer_innen … in Indien. Gute Aktion!!! Mehr dazu im Spiegel:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/karlsruhe-protest-mit-binden-wird-weltweites-phaenomen-a-1024616.html


Feminismus-Aktion: 19-Jährige erregt mit Damenbinden weltweite Aufmerksamkeit – SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de
Eine Karlsruher Schülerin hat Damenbinden mit feministischen Botschaften an Laternen, Bushaltestellen und Mauern geklebt. Ihre Aktion sorgte für weltweites Interesse: Nun protestieren auch Inder mit dem Hygieneprodukt gegen Sexismus.