Gute Idee: Nazi-Parolen unkenntlich machen. Schlechte Idee: dafür schwarze Sprüh…


Gute Idee: Nazi-Parolen unkenntlich machen. Schlechte Idee: dafür schwarze Sprühfarbe nehmen. In Limburg soll ein 52-jähriger Sozialpädagoge Strafe dafür zahlen, dass er Hakenkreuze auf Schulwegen übermalt hat. Er hatte die Stadt vorher mehrmals zum Handeln aufgefordert. Irgendwann habe er dann eben selbst zur Dose gegriffen. Die Stadt will nun 1000 Euro Strafe von ihm und sagt, er hätte die Hakenkreuze lieber "abkratzen" sollen. Substanzverletzung, here you go…
http://www.migazin.de/2014/11/20/lehrer-soll-fuer-ueberspruehen-von-neonazi-schmierereien-zahlen/


Stadt untätig und dreist dazu: Lehrer soll für Übersprühen von Neonazi-Schmierereien zahlen -…
www.migazin.de
Die Stadt Limburg bittet einen Lehrer zur Kasse. Ihm wird vorgeworfen, Neonazi-Schmierereien mit Farbe übersprüht zu haben. Der Lehrer wehrt sich.