MDR Info Radio: Graffiti – eine Straftat ohne Folgen für die Täter Im MDR Info…


MDR Info Radio: Graffiti – eine Straftat ohne Folgen für die Täter

Im MDR Info Radio gab es vor kurzem einen Beitrag zu Graffiti. Dieser findet sich noch in der ARD Mediathek zum anhören und downloaden. Es geht um Strafverfolgung, Beweisführung, aber vor allem um Schadensersatzforderungen. Letztere sind wohl die weit aus größere "Bedrohung" für Sprüher_innen als strafrechtliche Verfolgung. Schadensersatzforderungen sind 30 Jahre lang eintreibbar, wenn ein rechtsgültiger Titel erwirkt wurde.

QUELLE: http://www.ardmediathek.de/radio/MDR-INFO-Das-Beste-vom-Morgen/Graffiti-eine-Straftat-ohne-Folgen-für/MDR-INFO/Audio-Podcast?documentId=23906380&bcastId=7581136&mpage=page.info


Audio "Graffiti – eine Straftat ohne Folgen für die Täter" | ARD Mediathek
www.ardmediathek.de
Graffitis können wahre Kunstwerke sein. Doch auch dann hält sich die Freude bei Hausbesitzern oder der Bahn in Grenzen, denn auf den Reinigungskosten bleiben sie meist sitzen.