Murals mit Guerilla-Touch


Passend zum Thema unseres nächsten Vandal Café #9 (Thema: Murals) hat ein großer Brausehersteller begonnen vier deutschen Städten scheinbar illegale Graffiti-Sprüche an Hausfassaden malen zu lassen (“Deutschland braucht mehr…”). Später wurde dann das passende Auftrags-Graffiti-Mural rangemalt. Das Ganze wird dann verkauft mit “Streetart-Künstler machens vor…” OMG. (Danke, Edelstein)

Hier der >>Link zur Brause

PS Die Agentur, die dafür verantwortlich ist, heißt Cross-Contacts. Sie hat schon viele andere “tolle” Mural-Projekte für große Unternehmen gemacht (>>Vimeo-Album) und sie sitzt in der Torstraße 154.

http://vimeo.com/109922572

fanta-du