Spiegel Online trauert um Banksy Nun weint auch der Spiegel um das zerstörte Ba…


Spiegel Online trauert um Banksy

Nun weint auch der Spiegel um das zerstörte Banksy Bild in Hamburg. Man beschwert sich, dass dieses legendäre Kunstwerk von einer Schmierei beschädigt wurde und lässt hier vor allem eines außer Acht: Nach deutschem Recht ist beides Sachbeschädigung. Warum also kann man das eine als hohe Kunst preisen und das andere als Schmierei verdammen?! Wahrscheinlich, weil bei Spiegel Online nur Kunst-Professoren arbeiten … warum man jedoch einmal behauptet, dass es sich hier um das einziges deutsche Banksy-Bild handelt (es sich also anscheinend um einen Fakt handelt) und kurz danach schreibt, es würde sich um "das wohl einzige Werk" handeln (weiß man also nicht genau), lässt vermuten, dass es sich bei diesem Beitrag nicht um Journalismus handelt, sondern um eine reine Meinungsmache, was wir auf der Spiegel Online FB Seite auch einmal so anmerken mussten … Recherchiert wurde jeden Fall nicht ordentlich.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/banksy-graffito-in-hamburg-beschaedigt-a-1020465.html
FB Beitrag: https://www.facebook.com/spiegelonline/posts/10153087413729869


Straßenkunst: Einziges deutsches Banksy-Bild beschädigt – SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de
Schmiererei tropft auf Kunst: In Hamburg haben Unbekannte ein Banksy-Graffito besudelt – das wohl einzige Werk des gefeierten Street-Art-Künstlers in ganz Deutschland.