streetart


Graffitibild als Werbekampagne von Jägermeister 2

Aktuell gibt es unter dem Hashtag #wallsofwir eine Graffiti-Werbekampagne in vier großen Städten. Bezahlt wird das Ganze von einem großen deutschen Schnapps-Hersteller. Ziel sei es „den Gemeinschaftssinn innerhalb der Graffitikultur zu feiern und fördern“. Das Graffitiarchiv kann gar nicht so viel Jägermeister trinken, wie es kotzen möchte und veröffentlicht deshalb hier noch einmal seine Kritik an solchen Graffiti-Werbeaktionen, die zuerst unter dem Titel “Wie findet eigentlich Nike seine Wände?” im Edelstein-Heft erschienen ist.… Mehr...

Wie findet eigentlich Jägermeister seine Wände?


Vandal Café #10 - Female Fame


Irgendwo zwischen “Superfrau” und “Hure, die am Rand steht” (Spray City, 1996) – Sind Frauen im Graffiti tatsächlich 2015 immer noch ein Thema? So richtig konnte das auf dem Podium keine* glauben. Und doch hatte jede* schon persönliche Erfahrungen, die zeigten: Ja, es muss immer noch darüber diskutiert werden! Es ging beim 1.… Mehr...

Female Fame – Video zum Vandal Café #10


markheybo-400x400 3

Foto: Flickr – Markheybo

Die ersten Streetart-Fotos mussten schon aus einem Bildband entfernt werden +++ Hintergrund ist eine Debatte im EU-Parlament +++ Streetart-Urheberrechte VS Foto-Freiheit im öffentlichen Raum

Es ist eine ziemlich schräge Debatte, die da gerade im EU-Parlament läuft. Aber sie offenbart die rechtlichen Grauzonen, in denen Streetart-Fotografie sich europaweit bewegt.… Mehr...

OMG – nie wieder Streetart-Selfies




GRAFFITITOUR am Sonntag

Im Rahmen der Backjumps gibt es am Sonntag die nächste Veranstaltung von uns. Die Kollegin Caro Eickhoff (Graffitiarchiv / Reclaim Your City) wird einen Walk veranstalten und mal eine ganz andere Route laufen. Lasst Euch überraschen und kommt vorbei ! Mehr Infos auf FB.

(MG)



GRAFFITITOUR am Sonntag Im Rahmen der Backjumps gibt es am Sonntag ...


Was haben der IS und Graffitisprüher gemeinsam ? -

es gibt einen neuen Vortrag von Christoph Fuchs! Nach Zug-Ergüssen und Graffiti auf Frauen wird es diesmal labyrinthisch! Was haben Graffitisprüher, der IS und Theseus gemeinsam? Schaut rein:http://www.graffitiarchiv.org/was-haben-der-is-und-graffitisprueher-gemeinsam/


Was haben der IS und Graffitisprüher gemeinsam?
www.graffitiarchiv.org
In ihren Videos sehen sie sich jedenfalls ziemlich ähnlich. Und: Sie sind auf der Suche nach ihren wahren Gefühlen. So sieht das zumindest Christoph Fuchs,

Was haben der IS und Graffitisprüher gemeinsam ? – es ...



dvo

Quelle: Aggro Berlin

In ihren Videos sehen sie sich jedenfalls ziemlich ähnlich. Und: Sie sind auf der Suche nach ihren wahren Gefühlen. So sieht das zumindest Christoph Fuchs, dessen zweiten Vortrag wir Euch heute vorstellen: “Graffiti-Gefühle und -Gewühle + 69 Fotos”. Dieses Mal geht es nicht, wie in seinem ersten Vortrag, um Bodypainting und Zug-Ergüsse, sondern um die Sprache der Graffitisprüher.… Mehr...

Was haben der IS und Graffitisprüher gemeinsam?



Kann Graffiti auch Stadtteile retten ? -
das Muralprojekt "Freiraumgalerie" in Halle, das schon seit 2012 läuft, hat erstaunliche Auswirkungen auf den Stadtteil. Vom ehemaligen Schmuddelviertel zum Top-Zuzugsviertel. Das hat zumindest die erste wissenschaftliche Erhebung ergeben. Wenigstens in Halle sehnt man sich also noch nach ein bisschen Aufwertung durch Graffiti:
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/freiraumgalerie-in-halle-wie-graffiti-ein-ganzes-stadtviertel-aufwertet,20640778,30964240.html
(CJ)


Freiraumgalerie in Halle: Wie Graffiti ein ganzes Stadtviertel aufwertet
www.mz-web.de
Das Ost-Viertel rund um die Freiimfelder Straße lebt und bebt, dank bunter Graffiti-Kunstwerke. Das bestätigt sogar eine wissenschaftliche Auswertung. Weniger Leerstand und mehr Identifikation sind nur einige der erreichten Ziele.

Kann Graffiti auch Stadtteile retten ? – das Muralprojekt "Freiraumgalerie" in ...