The Art of Protest – Offene Ringvorlesung an der FU Berlin Jetzt mal wieder meh…


The Art of Protest – Offene Ringvorlesung an der FU Berlin

Jetzt mal wieder mehr was fürs Brain: An der Freien Universität in Berlin ist letzte Woche eine Ringvorlesung im Rahmes des offenen Hörsaals gestartet. Diese ist offen für jede/n. Thema ist "The Art of Protest" und beschäftigt sich somit mit den unterschiedlichsten Protestformen auch im öffentlichen Raum. Der nächste Termin ist bereits morgen!

Zum Inhalt:"In jüngsten Protestbewegungen zeigt sich eine neuartige Verbindung von Kunst und Politik. Sie manifestiert sich in spontanen Choreographien von Körpern im öffentlichen Raum, provisorischen Bühnen der Verkörperung radikaler Demokratie und experimentellen Orten politischer Aushandlungen. Diese Manifestationen sind untrennbar vom Einsatz künstlerischer Mittel, die sich wiederum auf die materielle und symbolische Konstitution des öffentlichen Raumes auswirken. Die Vorlesungsreihe widmet sich diesen neuen Ästhetiken des Protests und den damit verbundenen politischen Formen. Die Vorträge thematisieren die gegenseitigen Veränderungen von Kunst und Politik, wie sie sich in globalen Protestbewegungen ereignen."

Das Programm findet Ihr hier: http://www.fu-berlin.de/sites/alumni/alumni-buero/alumni-docs/offenerhoersaal_sose15_programm_S2
Mehr Infos hier: www.fu-berlin.de/offenerhoersaal

(MG)