Video vom Vandal Café #9 – Murals


vandal-vorschau-grossEin schöner Schlagabtausch war das: Im Vandal Café #9 ging es diesmal um “MURALS, ihren Boom, ihre Vereinnahmung und die Frage: Warum soll man die nicht übermalen?” –

“Nike bekommt da sehr günstig eine sehr große Wand.” – “Das ist Kunst im öffentlichen Raum und die ist temporär.” – “Mit Euch hab ich noch ein Hühnchen zu rupfen.” – “Die Nike-Jungs sind eigentlich ganz lockere Typen.”

Es diskutierten Stéphane Bauer (Kunstraum Kreuzberg / bei der Stadt Berlin zuständig für die Genehmigung vom Kunst im öffentlichen Raum), Steffen Kuschkow (Graco – Agentur für urbane Gestaltung / verantwortlich für einige große Nike-Murals) und Lake-Oner (Muralmaler-Urgestein in Berlin). Die Argumente in der folgenden Kurzdoku entsprechen nicht unbedingt auch unserer Meinung. Dieses >> Vandal Café wurde vom Graffitiarchiv organisiert. Es ist aber eine offene Veranstaltung und jeder ist eingeladen ein >>Thema vorzuschlagen. Viel Spaß!

Danke an: Urbanspree, Kunstraum Kreuzberg, Graco, Lake-Oner, Werner Brunner (Mural-Oldschooler), Norbert Martins (Wandbilder Berlin), Edelstein und alle anderen Gäste fürs tüchtige Mitdiskutieren.

Vandal Café #9 – Murals – Veranstaltung am 17.02.15 in Berlin / Urbanspree – 27 Min.