Wie sich die NSA selbst überwacht Paolo Cirio ist mal wieder in Berlin. Diesmal…


Wie sich die NSA selbst überwacht

Paolo Cirio ist mal wieder in Berlin. Diesmal verklebt er Portraits von ranghohen US-Geheimdienstlern, die er vorher als Selfies bei Facebook ausgegraben hat. Das dürfte denen zwar reichlich egal sei, passt aber gut ins Gesamtwerk des italienischen Künstlers, der ja bisher schon die Porträts von ganz normalen Leuten auf Streetview und Facebook geklaut und in der Stadt verklebt hat. Heute läuft dazu auch ein Beitrag auf DRadio Kultur und am Freitag eröffnet die Ausstellung OVEREXPOSED im Nome in der Dolziger Straße.

Hier das Video über die Aktion: vimeo.com/127665399
Paolo Ciros Twitter Account: http://tinyurl.com/ohn3lg6

(CJ)


Paolo CIRIO på Twitter
twitter.com
“Keith Alexander, from selfies to #Surveillance #Appropriation #POP #Art http://t.co/aLe9YsGTAo #HDStencils”