Zurück im Untergrund – Graffiti und der ägyptische Winter Letzte Woche wurde 40…


Zurück im Untergrund – Graffiti und der ägyptische Winter

Letzte Woche wurde 400 Stück des Buchs "Walls of Freedom" (Berlin, 2014) in Ägypten beschlagnahmt. Was für das Buch vielleicht ein Publicity-Gewinn ist, macht es für die Streetart-Maler auf der Straße noch einmal schwieriger, überhaupt noch tagsüber zu malen. Schöner ausführlicher Text auf Süddeutsche.de


Graffiti in Ägypten – Künstlern drohen Haftstrafen
www.sueddeutsche.de
Graffiti waren die Kunst der Revolution in Ägypten. Inzwischen drohen Künstlern Haftstrafen und Bilder werden übermalt.